6 Styling-Tipps, die das Gesicht schmaler wirken lassen

Nachdem es über die Festtage eher gemütlicher zuging, gilt es jetzt ein heißes Styling für die Silvester Nacht zusammen zu stellen.

Bei dem Ein oder Anderen könnte es sein, dass die Weihnachtsleckereien ihre Spuren hinterlassen haben. Keine Bange, hier gibt es viele Fashion-Tricks, die die unerwünschten Rundungen stilsicher kaschieren. Sei es mit dem Layering-Look, mit einem Empire-Kleid oder mit figurformender Unterwäsche. Was machen wir aber, wenn die überschüssigen Pfunde auch im Gesicht zu sehen sind? Eine Antwort: Mit den richtigen Styling-Tipps tricksen was das Zeug hält.

1 Messy Bun

Ihr habt keine Lust auf offene Haare, die Euch beim Tanzen im Nacken kleben bleiben oder verbringt den Silvester Abend doch eher gemütlich mit Freunden zu Hause. Dann muss ein Messy Bun her. Bei dieser unkomplizierten und mühelosen Frisur, gibt es eine Sache zu beachten – die Höhe. Setzt den Dutt höher an und dieser streckt durch das am Oberkopf sichtbare Haar optisch Euer Gesicht. Zusätzlich wirkt Euer Look lässiger und nicht so streng.

Messy Bun

 

2 Welchen Scheitel?

Habt Ihr Euch doch entschieden die Haare offen zu tragen, dann wählt einen tief sitzenden Seitenscheitel, der leicht über eine Gesichtshälfte fällt. So werden die Rundungen wie Wangen umschmeichelt. Bei einem akkuraten Mittelscheitel wirkt das Gesicht durch die sichtbar abgetrennte Haarlinie breiter.

 

Scheitel

3 Konturen

Konturieren und „Schatten setzen“ heißt hier die Zauberformel. Denn auch mit den richtigen Make-up-Tricks, könnt Ihr Euer Gesicht schmaler wirken lassen. Durch die Schattierungen unter dem Wangenbereich tritt dieser Bereich optisch zurück und das Gesicht wirkt schmaler.

Auch ein Doppelkinn kann mit dieser Methode kaschiert werden. Einfach mit einem dunklen Puder oder einer Foundation entlang des Unterkiefers und dem Kinn fahren und verblenden.

 

Konturen

4 Augenbrauen

Bleiben wir doch beim Make-up und widmen uns den Accessoires eines jeden Gesichts – den Augenbrauen. Versucht die Braue ausdrucksstark und eckig auszumalen. Weiche Kanten am höchsten Punkt der Augenbraue schaffen eine leichte vertikale Linie im Gesicht und lenken von den Rundungen ab.

 

Augenbrauen

5 Ohrringe

Ihr wollt Euer Outfit abrunden und sucht passende Ohrringe? Hierfür gibt es auch einen super schnellen Tipp. Wählt Eye-Catcher aus, denn sie lenken den Blick weg von Eurem Gesicht auf die Ohrringe. Ideal sind dabei längliche, hängende Modelle, da sie das Gesicht optisch strecken.

 

Ohrringe

6 Augen strahlen lassen

Ein weiterer Tipp Euer Gesicht schmal wirken zu lassen, ist es den Fokus beim Make-up auf die Augen zu setzen. Ziel ist es die Augen „größer“ zu schminken. Wie? Mit diesem simplen aber effektiven Augen Make up. Tragt Euren Highlighter auf den inneren Augenwinkel auf. Als nächstes mit einem dunklen Lidschatten oder weichem Eyeliner wie z.B. schwarz, grau oder dunkelbraun dicht am oberen Augenlid entlang fahren und verblenden. Wichtig, nur das Augenlid schminken, dies lässt die Augen größer wirken. Auch Mascara nur am oberen Wimpernkranz auftragen.

Augen Make up

 

Was sind Eure Beauty-Geheimnisse, verratet sie uns!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>