Amant Maitresse – Eleganz und Weiblichkeit

Amant Maitresse ist ein Label für Frauen, die klassische Schnitte und Formensprache lieben und gleichzeitig ihre Weiblichkeit betonen möchten. In den Kreationen der griechisch stämmigen Designerin Despina Zourelidou werden Elemente verschiedener Epochen zu einer ganz eigenen Formensprache vereint. Sehr charakteristisch ist z.B. die Kombination von A-Linie in vielen ihrer Röcke mit meist sehr figurbetonten Oberteilen, was nicht nur schick ist, sondern auch eine tolle Figur zaubert. Farblich kommt maßgeblich Schwarz und Weiß, im Sommer auch gerne auffällig gemusterte Designs  zum Einsatz. So eignet sich die Kollektion perfekt für den Business-Alltag und feierliche Anlässe und lässt die Trägerin dabei elegant, feminin und sexy aber nicht aufdringlich wirken.

Amant Maitresse - Businesskostüm

 

Schwarzes Kleid von Amant Maitresse

Despina hat ihr Handwerk von der Pike auf gelernt. Die ausgebildete Schneiderin und Schnitt-Direktrice machte sich direkt nach ihrer Ausbildung als Kostümbildnerin selbstständig und in kürzester Zeit als Ausstatterin und Stylistin für diverse TV-Formate und Moderatorinnen einen Namen. Auf die Idee, ein eigenes Modelabel zu gründen, kam sie maßgeblich durch die Tatsache, dass sie im immer gleicher werdenden Sortiment der bestehenden Geschäfte nie genau die Kleidung fand, die sie suchte. Ermutigt haben sie zu dem Schritt zudem ihre Kundinnen, die großen Gefallen an den für sie geschneiderten Outfits fanden. So verwirklichte sie 2010 ihren lang gehegten Traum und gründete Amant Maitresse.

Verwendet werden ausschließlich hochwertige Stoffe aus Deutschland, Italien und Frankreich und die Fertigung wird von kleinen Manufakturen in Deutschland übernommen. Inspirieren lässt sich Despina durch ihre Umwelt, Reisen und auch Stoffmessen. Insbesondere die Stoffe, erwecken bei ihr emotionale Eindrücke, die sich meist kurz vor dem Aufstehen in konkrete Designideen manifestieren.

Amant Maitresse - rotes Sommerkeid

Nach wie vor gehören einige Schauspielerinnen und Moderatorinnen zu Despinas Kundenkreis, was die Designerin als große Ehre empfindet, da insbesondere diese Frauen sehr genau darauf achten, was sie tragen. Das veranlasst sie aber noch lange nicht, die Bodenhaftung zu verlieren. Im Interview sagt sie uns, dass sie davon träumt, dass Amant Maitresse eines Tages so etabliert ist, dass sie 5-10 Mitarbeiterinnen anstellen kann. Zu groß soll das Label jedoch nicht werden und den exklusiven Charakter bewahren, denn ihre Triebfeder sind weniger kommerzielle Interessen als die Leidenschaft für Mode.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>