Perfekter Auftritt – 7 Beauty-Tipps für’s Büro

Kunden empfangen, Meetings mit Geschäftspartnern oder zum Mittagessen mit Kollegen. Wer im Büro arbeitet, ist ständig in Kontakt mit Menschen und möchte deshalb perfekt gestylt und professionell wirken. Die folgenden Beauty Tipps sind auf einen langen Büro-Alltag abgestimmt und helfen dabei mühelos frisch und souverän auszusehen.

1. Feuchtigkeit

Ungeachtet dessen ob man morgens Foundation auflegen möchte oder nicht, ist eine Tagespflege bestenfalls mit LSF, das erste was nach der Gesichtsreinigung auf dem Gesicht aufgetragen werden sollte. Jeder kennt die trockene Büroluft, verursacht durch Heizung und Klimaanlagen. Eine gute Tagespflege mit Hyaluronsäure spendet der Haut den ganzen Tag Feuchtigkeit und dient als perfekte Grundlage für das Make Up. Erfrischungs-Sprays sorgen zwischendurch für den Frische-Kick fürs Gesicht.

Feuchtigkeitspflege

2. Farben

Bei der Farbauswahl für das Make up, sollte man matte zarte Farben wie Rosenholz, helles Apricot, Braun und Taupe wählen. Bei den meisten Firmen ist der Dresscode eher klassisch, deshalb sollte man auf zu Auffälliges wie knallrote Lippen besser verzichten. Falls man doch Farbe auf den Lippen bekennen möchte, wirkt ein dunkler Beerenton seriöser. Für die Fingernägel gilt das Gleiche: nicht zu schrille und bunte Farben, eher natürliche Farbtöne wie Perlmutt und Beigetöne. Oder ganz einfach: Klarlack.

Farben für's Büro

3. Notfall-Set

Es kann immer mal vorkommen, dass spontan ein Meeting gesetzt wird oder sich die Kollegen auf einen After-Work-Drink treffen möchten. Deshalb gilt hier: gute
Vorbereitung ist die halbe Miete. Für Basic-Produkte wie Mascara, Puder, Lippenstift oder eine kleine Haarbürste sollte immer ein Plätzchen in der Handtasche reserviert sein.

Notfall Set

4. Augen

Beim Make up für einen Bürojob gilt, weniger ist mehr. Wie bereits gesagt sollte man natürliche Farben wählen und den Fokus entweder auf den Mund oder auf die Augen setzen. Smokey Eyes mit einer dunklen „Scarlet Johannson- Lippe“ ist nicht gern gesehen. Es gibt nichts effektiveres für eine wachen Blick am morgen als Mascara. Den Wow-Effekt erzielt man mit einer Volumen-Mascara, die die Wimpern zusätzlich verlängert.

Augen

5. Nägel

Im Büro arbeitet man viel mit den Händen. Schreiben, tippen, kopieren, falten, öffnen …etc. Deshalb sind gepflegte Hände ein Muss. Ein Must-Have, das in doppelter Ausfertigung am Arbeitsplatz gelagert sein sollte, ist die Handcreme. Zum einen in der Handtasche und zum anderen in der Schublade. Apropos Schublade, hier sollte auch ein kleines Nagelset deponiert sein.

6. Haare

Wenn Ihr zu den Frauen gehört, die morgens vor der Arbeit noch versuchen die verstrubbelten Haare zu einer stylischen Frisur zu formen, dann helfen Euch diese drei einfachen Frisuren weiter.

Frisuren für's Büro

7. Flawless

Kein Make-up hilft, wenn die Haut darunter müde und erschöpft aussieht. Wenn dies der Fall ist, muss ein Primer her. Dieser gleicht kleine Unebenheiten aus und sorgt dadurch für einen gleichmäßigen Teint. Gerade an langen, mit Terminen gefüllten Tagen , braucht man eine 24h-langanhaltende matte Foundation. Unterstützend bei Augenringen, sorgt der Concealer für einen makellosen Teint.

flawless

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>