Kennst Du diese 6 Concealer Tipps?

Die Zeit in der Concealer nur als Abdeckcreme für Augenringe diente, ist längst vorbei. Heutzutage verraten viele Make-up Artists ihre Tipps und Tricks und der Concealer hat sich hierbei als Allrounder bewiesen. Im folgenden Post zeige ich Euch sechs Möglichkeiten, wie Ihr ihn verwenden könnt.

1. T-Zone

Die T-Zone ist bei vielen von uns die größte Problemstelle. Hier machen es sich Pickel, Mitesser oder Pigmentflecken schön gemütlich. Ein Concealer vollbringt hier wahre Wunder. Zum präzisen Auftragen benutzt einen Concealerstift, wie z.B. den “Dream Lumi Touch” von Maybelline. Dieser Trick gilt nur für diejenigen, die eine “T-Problemzone” haben. Die anderen Glücklichen mit reiner Haut, highlighten ihre T-Zone nur. Dadurch bekommt das Gesicht zusätzlich Kontur.

Concealer Tipp 1 T Zone

2. Lippen

Von dem nächsten Trick, habe ich erst vor kurzem erfahren. Einigen von uns fällt es nicht auf, aber die Mitte unserer Unterlippe wirft einen leichten Schatten. Falls Ihr große und volle Lippen schmaler wirken lassen wollt, dann deckt diesen Schatten mit Concealer ab. Et Voilá Eure Lippen wirken kleiner.

Concealer Tipp 2 Lippen

3. Mundwinkel

Wenn Ihr zu Rötungen an den Mundwinkeln neigt, dann lasst sie ganz einfach mit einem Concealer verblassen. Jeweils ein Tropfen auf die  Mundwinkel auftragen und mit dem Finger verblenden. Rötungen lassen sich am besten mit gelbstichigen Varianten abdecken.

Concealer Tipp 3 Mundwinkel

4. Nase

Bei helleren Hauttypen sind oftmals kleine Blutgefäße und Rötungen um den Nasenflügeln herum sichtbar. Bei dunkleren Hauttypen hingegen, sind diese Stellen manchmal etwas dunkler als der Rest des Gesichtes. Egal was für ein Typ Ihr seid, ein Concealer hilft dabei, Euren Teint auszugleichen.

Concealer Tipp 4 Nase

5. Pickel, Verfärbungen…

Eine weitere Besonderheit unseres Multitalentes, ist es Schönheitsfehler weg zu zaubern. Aknenarben, erweiterte Blutgefäße oder andere Verfärbungen auf der Haut, werden mit einem guten deckkräftigen Concealer eliminiert. Falls das nicht ausreicht, könnt Ihr für diese Stellen auch Camouflage, ein noch deckenderes Produkt wählen.

Concealer Tipp 5 Pickel

6. Augen

Der letzte Tipp ist mein Favorit. Wenn man Augen und Concealer hört, denkt man sofort an Augenringe. Wir vergessen aber eine wesentliche Stelle, nämlich die Stelle direkt am Tränensack. Hier bilden sich Schatten, die man mit etwas Concealer problemlos abdecken kann. Das Auge wirkt dadurch offener und wacher. Außerdem ist Concealer eine perfekte Basis für Lidschatten. Der Lidschatten wirkt dadurch nicht nur intensiver sondern hält auch viel länger.

Concealer Tipp 6 Augen

Ich hoffe ich konnte mit diesem Beitrag zeigen, wie vielfältig Ihr dieses Produkt einsetzen könnt. Haltet Euch nicht nur strikt an die gewöhnlichen Anwendungsformen, sondern seid experimentierfreudig! Wie tragt Ihr Euren Concealer auf ? Habt Ihr weitere Tipps ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>