Konzept 64, Good Times und C.a.r.e.

Konzept 64

Konzept 64

Besucht man Konzept 64 mit seinen einladend hellen Räumen im Frankfurter Nordend, stellt man schnell fest, dass man in einem ganz besonderen Geschäft gelandet ist. Besonderen Charme erhält die Boutique durch die Aussparung in der Wand, die einen Einblick hinter die Kulissen in die hauseigene Goldschmiede von Besitzer-Paar Christiane Kirchner und Tom Weisbecker erlaubt.

Damen können sich bei Konzept 64 von Kopf bis Fuß individuell einkleiden und ausstatten lassen, im Einzelfall sogar beim Private Shopping außerhalb der regulären Öffnungszeiten. Und auch Herren können im ausgefallenen Schmuck-Sortiment fündig werden oder sich individuelle Einzelstücke anfertigen lassen. Diese werden im persönlichen Gespräch erarbeitet, so dass der Kunde oder die Kundin am Ende ein Unikat in den Händen hält, das eine ganz persönliche Geschichte erhält.

Auch für die Kollektion sind die beiden stets auf der Suche nach etwas ganz besonderem. Ob Clutches aus wasserfestem Papier-Latex- Verbund oder Handtaschen aus Fischhaut – ein vergleichbar innovatives Angebot wird man woanders so schnell nicht finden.

Good Times

Good Times Wiesbaden

Good Times ist eine wunderschöne Boutiquen – Perle am Rande der Wiesbadener Innenstadt. Die Namensgebung ist auch Programm, da Inhaberin Kerstin Gutzeit nicht nur ihren Namen einbringt, sondern sich auch stilistisch klar zur Vintage-Mode bekennt. Aber nicht nur das, sie hat sich darauf spezialisiert, eine tolle Mischung aus Retro und Moderne anzubieten.

Diven wie Marlin Monroe, Grace Kelley oder Doris Day sind klassische Vorbilder dieser figurbetonten Mode, die bis heute gerade für feminin gebaute Frauen eine bezaubernde Alternative für jeden Anlass ist. Marken wie Marianne Déri, Marlenes Töchter, Gracy Q oder auch die größte regionale STOP STARING! Kollektion werden bei Good Times in exklusivem Ambiente angeboten. Obwohl Good Times erst Ende 2015 eröffnet wurde, so ist es jetzt bereits ein absoluter Geheimtipp und lohnt die Anreise auch für diejenigen, die nicht in Wiesbaden wohnen.

C.a.r.e. – Create a rare Emotion

Create a rare emotion

Shirts für Damen und Herren mit emotionaler Aussage bekommt Ihr bei dem Label Create a rare Emotion. Dank ihres minimalistischen Designs sehen sie nicht nur gut aus, sondern können praktisch zu fast allen Anlässen getragen werden. Zudem verwendet Gründer Marco Haiplik maßgeblich Produkte aus Bio-Baumwolle und Lyocell. So sind sie nicht nur umweltverträglich sondern auch noch sehr komfortabel zu tragen.

Die Sprüche, die die Shirts zieren, sind zumeist Eigenkreationen. Inspiration dafür holt sich Marco Haiplik in seinem direkten Umfeld, im Netz oder auf den sozialen Medien. Ziel ist, emotionale Aussagen zu schaffen, mit denen sich die Träger der Shirts identifizieren können und wohl fühlen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>