Ein Tuch für alle Fälle – 4 Styling-Varianten für Seidentücher

Ob der Klassiker von Hermès oder eines der zahlreichen anderen Hersteller, mit einem Seidentuch als Accessoire kann man nicht viel falsch machen. Locker oder eher fest um den Hals gebunden kennt es jeder, aber das Tuch kann noch viel mehr als nur den Hals zu verzieren. Wir stellen Euch vier Methoden vor, wie Ihr aus dem einfachen, quadratischen Tuch komplett unterschiedliche Looks zaubern könnt.

1. Piratentuch

Im ersten Schritt faltet Ihr das Tuch zu einem Dreieck und legt die lange Seite so über den Kopf, dass die Stirn bedeckt ist. Die beiden Enden des Tuchs zieht Ihr dann seitlich nach hinten und bindet beide hinter dem Kopf zu einem doppelten Knoten. Fertig ist das Piraten-Tuch :)

Kopftuch - Step 1 und 2

Piratentuch - Schritt 3 & 4

Piratentuch - Ergebnis

 

 

 

2. Haarband

Für das Haarband nehmt Ihr am besten ein Tuch mit einer Kantenlänge von maximal 70 cm. Ihr faltet das Tuch zunächst zu einem schmalen Band. Dann führt Ihr das Band unter Euren Haaren durch und kreuzt es einmal hinter dem Kopf und zieht das Band fest. Anschließend knotet Ihr das Band unter dem Zopf, so dass man den Konten an sich nicht sieht. Hier lassen sich auch wunderbar knallige Farben einsetzen.

Haarband aus einem Halstuch binden

 

Haarband - Ergebnis

3. Gürtel

Eine der einfachsten aber dennoch sehr dekorativen Varianten ist die, das Tuch als Gürtel zu tragen. Dafür einfach das Tuch als schmales Band falten und durch die Hosen- oder Rock-Schlaufen ziehen. Passt wie auf unseren Bildern super zu Jeans und Hemd, sieht aber um die Taille gebunden auch sehr schick zu einem schwarzen Kleid  aus.

Gürtel aus Seidentuch

 

4. Top

Eine ebenso einfache wie effektvolle Variante für den Sommer ist das gebundene Top. Dazu nehmt Ihr ein großes Seidentuch, am besten 140*140 cm und bindet jeweils die Enden einer Kante hinter dem Kopf so locker zu einem Doppel-Knoten, dass ein Wasserfall-Ausschnitt entsteht. Anschließend bindet Ihr die beiden unteren Ecken hinter dem Rücken ebenfalls zu einem Doppel-Knoten und schon habt Ihr ein elegantes Seiden-Top, das je nach Anlass lässig mit Jeans oder schick mit Rock oder Stoffhose gestylt werden kann.

Top Knoten

Top aus Seidentuch

 

Top aus Seidentuch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>